Home
Aktuell
Vita
Galerie
Verkaufsraum
Kontakt
Vita

In Einzel- und Gruppenausstellungen in Mössingen (Rathaus, KBF), Reutlingen, Stuttgart, Tübingen, Biblis waren seine Arbeiten zu besichtigen.

Etliche Groß- und Kleinskulpturen sind in öffentlichem und privatem Besitz.

Walter Wacker vollzieht mit seinem Schaffen Reduktion auf das Wesentliche und öffnet dem Betrachter zugleich den Weg zu den gedanklichen Brücken in das eigene Innere. Die dreidimensionale Form der Skulpturen lässt die Frage des Standpunktes zum philosophischen Ansatz werden. Wer die Skulptur ganzheitlich wahrnimmt, sie von allen Seiten betrachtet, erlebt eine immer neue Sichtweise und tritt in einen gedanklichen Dialog mit dem Werk. Walter Wacker gibt Gedanken und Gefühlen eine Form: Liebe und Trauer, Sehnsucht und Freude, Hingabe und Kraft, Schönheit und Vergänglichkeit, Unendlichkeit und Mystik, Mut und Zweifel, Meditation und Leichtigkeit, Hoffnung und Glaube....

Sein Spektrum an Ausdrucksweisen reicht vom Naturalistischen bis zur Darstellung des nur noch Wesentlichen. In ganz unterschiedlichen Größen und Materialien.
Mal in gebranntem weißem oder rotem Ton, gegossen in Bronze oder herausgearbeitet aus Natursteinblöcken in unterschiedlicher Bearbeitung.